Stufe 1: Die Einladung

Hintergründe:

Einladung von König Elias

Ausschnitt aus Symantriet – Das Erbe der Vergangenheit:

„Endlich konnte ihr Treffen beginnen. Ein Treffen, das dieses Jahr den fünfundzwanzigsten Jahrestag feiern würde – und sie stritten sich wie kleine Kinder …

Vierundzwanzig Jahre lang hatte es kaum Probleme und Streitigkeiten gegeben, und nun seit gut einem Jahr kam es vermehrt zu Unstimmigkeiten. Aber diese Unstimmigkeiten gingen nicht von ihnen aus, sondern von ihrem Nachwuchs.

 […]

»Gemeinsam nie allein

Wie eine ständige Mahnung prangten die Worte auf dem Tisch.

»Meine Brüder, ich habe seit Längerem schon eine Idee, wie wir unsere Länder stärker verknüpfen könnten. Wie Ihr alle wisst, starb meine erste Frau Endline bei der Geburt unseres einzigen Kindes, meiner Tochter Isabelle. Sie ist meine Thronerbin und inzwischen im heiratsfähigen Alter. Ich habe mich schon nach passenden Kandidaten umgesehen, und dabei kam mir ein Gedanke:

Wäre es so abwegig, wenn sich unsere Kinder untereinander vermählen würden? Ich denke nein, und daher werde ich einen Ball veranstalten, zu dem ich Eure Söhne herzlichst einlade. An diesem Tag soll meine Tochter ihren zukünftigen Mann wählen.

»Diese Art von Verbindung ist sicherlich die klügste, und ich meine, nur so können wir Symantriet auch nach unserem Tod auf Dauer sichern. Wie sagt man so schön? Blut ist dicker als Wasser. Nun richtet sich also meine Einladung noch an Euch, Edwin und Sephin. Es wäre mir eine Ehre, Euch und Eure Söhne zu meinem Ball begrüßen zu dürfen. Was sagt Ihr?«

Elias’ Blick glitt hin zu Edwin, der widerwillig nickte, und dann zu Sephin, der sich sogleich von seinem Stuhl erhob. »Dann, meine Lieben, ist es beschlossen. Ich freue mich über Eure Einladung, Elias. Lasst uns hoffen, dass wir dadurch in Zukunft unsere Probleme lösen können.«“


Spiel:

König Elias hat eine Entscheidung getroffen. Er wird seine Tochter zu Gunsten des Landes vermählen.                                                                                                                                                  Der Ball zu dem er die Thronerben von Fallenday und Tesslon geladen hat, soll etwas ganz Besonderes werden und als großherziger König ist es ihm ein Anliegen, dass jeder die Chance erhält diesem beizuwohnen. Daher hat er sich etwas ausgedacht …

Prinzenschau!

Ehrenwerte Bewohner Symantriets,

Handschriftliche Einladung

ich, der herrschende König von Endline, verkünde mit Freuden, dass meine geliebte Tochter Isabelle-Estelle-Sophie bald ihren zukünftigen Gemahl und damit den neuen König von Endline erwählen wird.

Zur würdigen Feier dieses Ereignisses, veranstalte ich auf Schloss Trebin einen großen Ball, wie ihn noch kein Königreich jemals zuvor gesehen hat und der mit der Bekanntgabe ebenjener Person beendet werden wird.

Leider verfügt mein Thronsaal nur über eine Anzahl begrenzter Plätze und ich wünsche mir Gäste, die diesem Ball würdig sind.

Aus diesem Grund geht dieser Aufruf an jeden Bewohner Symantriets. Es spielt keine Rolle, welchem Königreich Ihr angehört oder wer Ihr seid. Löst die angefügte Aufgabe geschwind. Die ersten Vorstelligen mit der korrekten Lösung, werden willkommen sein. Egal ob König, Herzog oder Bettler.

Hochachtungsvoll,

Elias Endline

König von Endline

Rätsel

Rätsel

Aufgaben:

  1. Postet ein Bild der Einladung (Euer eigenen Einladung, ein Repost, usw.) auf Facebook, Instagram und/oder Euren Blog und markiert mich (C.I.Harriot) oder setzt den #symantrietchallenge.
  2. Beantwortet das Rätsel mit einer Mail an kontakt@ci-harriot.de

Weiterer Verlauf:

Ab dem 15.7 beginnt das Spiel offiziell und Ihr erhaltet Eure erste Aufgabe für Stufe zwei. Für jede gelöste Aufgabe der Stufe 2 bekommt Ihr etwas Limitiertes und den Zugang zur nächsten Aufgabe. Seid gespannt!