• Events

    Voll, laut, warm und einfach nur toll…

    … Sind die Worte, die meinen ersten Besuch im Nest sehr gut beschreiben. Es war wundervoll. So viele Autoren und Leser! Mein Versprechen mit den Einladungen zur Symantrietschnitzeljagd habe ich übrigens wahr gemacht und alle interessierten Leser ihre Goodies inklusive Einladung überreicht. (Natürlich auch den online Bestellern). Ab heute ist auch die Aufgabe zur ersten Stufe hier zu finden. So können auch alle, die keine Einladung haben, mitspielen. Viel Spaß 💗 Wir Drachen werden gleich noch Frühstücken und dann geht es ab nach Hause. Euch einen schönen Sonntag!

    Kommentare deaktiviert für Voll, laut, warm und einfach nur toll…
  • Autorenleben,  Events

    Unicon 43 (26.05-27.05.18) – Die etwas andere Messe

      Ankunft Ruhig liegt er da, der Campus der Uni Kiel. Kaum jemand kommt mir an diesem Samstag entgegen. Lediglich ein Jogger, der von seiner Fahrradfahrenden Freundin angetrieben wird und die Möwen scheinen wach. Je näher ich der Mensa komme, desto „voller“ wird es. Vor dem Gebäude der Mensa II. stehen ein paar Autos. Bücher und Kostüme werden entladen, wuselnde Menschen kommen mir entgegen.  Ich setzte meinen Weg fort, kenne ich doch keinen von ihnen. Ich bin neu hier. Eine Fremde in dieser Welt in der sich jeder zu kennen scheint und der Umgangston völlig ungezwungen ist.  Vor der Mensa schaue ich auf die Uhr und stelle fest, dass ich…

  • Events

    Leipziger Buchmesse – the first time

    Von Shitwetter über tolle Menschen bis hin zur allerersten Signierstunde Dieses Jahr hieß es das erste Mal für mich: Willkommen zur Leipziger Buchmesse. Was? Wie kann sie nur? Omg! Bevor jetzt ein riesiger Shitstorm losbricht: ich mache mir nicht viel aus Menschenmassen und Gedränge. Ich meine: wer will schon freiwillig den Platz mit einer Henne in einer überfüllten Legebatterie tauschen? Keiner! Da seht ihr es …  So kam es auch, dass ich obwohl Leipzig nur ein Katzensprung entfernt ist, nie den Drang verspürt habe die Messe zu besuchen. Im Ernst: warum auch? Es lebe die Buchpreisbindung und der Onlinehandel, der den nicht vorhandenen Buchladen in meinem Kaff mehr als weg…