• SymantrietChallenge

    Stufe 3 – Verräterische Worte

    Stufe 3 beginnt … Seid heute ist sie online …. die vorletzte Stufe der Schnitzeljadd und dieses Mal dreht sich alles um Worte … Genauer gesagt um Worte aus dem zweiten Teil. Schaut doch mal bei der Schnitzeljagd vorbei, bekommt exklusive Einblicke zu Teil 2 und sichert Euch noch eine Chance auf ein Wunschbuch aus dem Drachenmond Verlag!   Eure Harriot

  • Rezensionen

    Rezension: Alexandra Christo – Elian & Lira – Das wilde Herz der See

    *** selbst gekauftes Exemplar, Werbung unbezahlt *** Eine Sirene mit Beinen und ein Prinz mit dem Herzen eines Piratens – beide grausam und liebenswert zugleich. Allgemeine Angaben zum Buch: Titel: Elian und Lira – Das wilde Herz der See Reihe: nein Autor: Alexandra Christo Verlag: dtv Verlagsgesellschaft Seitenanzahl: 384 Preis: 18,95€ ISBN: 9783423762205 Rezensionsexemplar: nein Klappentext: Lira ist die Tochter der Meereskönigin. Jahr für Jahr ist sie dazu verdammt, einem Prinzen das Herz zu rauben. Doch dann begeht sie einen Fehler und ihre Mutter verwandelt sie zur Strafe in die Kreatur, die sie am meisten verabscheut – einen Menschen. Und sie stellt Lira ein Ultimatum: Bring mir das Herz von Prinz…

  • Rezensionen

    Rezension: Ney Sceatcher – Das Spiel des dunklen Prinzen

    *** Rezensionsexemplar , Werbung unbezahlt *** Allgemeine Angaben zum Buch: Titel: Das Spiel des dunklen Prinzen Reihe: nein Autor: Ney Sceatcher Verlag: Zeilengold Seitenanzahl: 300 Preis: 12,99€ ISBN: 9783946955078 Rezensionsexemplar: ja Klappentext: Willkommen beim Albtraumschach. Kannst du deine schlimmsten Ängste besiegen? Nein? Dann fürchte um dein Leben. Als Taija durch einen Spiegel in eine schneebedeckte Welt stürzt, hält sie das für einen bösen Traum. Schon bald stellt sich heraus, dass jenes Märchen, von dem ihre Tante immer erzählt hat, nicht nur ein Mythos ist. Das Mädchen befindet sich mitten in der seltsamen Welt der weißen Königin und des dunklen Prinzen, in der sich alles um ein grausames Spiel dreht. Nur,…

  • SymantrietChallenge

    Welches Kleid darfs sein?

    Die Einladungen sind raus, die Vorbereitungen laufen und man könnte sich einfach nur auf den Ball freuen, wenn da nicht diese blöde Sache mit dem „Was-soll-ich-anziehen“ wäre … Wer kennt es? Der Schrank ist voller Sachen: Kleider, Tops, Leggings, Jeans und alles in gefühlten hundert Variationen und doch hat man nichts zum Anziehen … Ich persönlich liebe Kleider. Nur leider sorgt dieser Umstand dafür, dass mein Schrank vor Kleidern überläuft und laut Hilfe schreit … Genauso wie ich in der Kleidungsfrage … Also, was soll ich nur anziehen? Während ich übrigens noch mit meinem Outfit kämpfe, sind andere von Euch schon bei den Aufgaben angekommen und sammeln fleißig die Kartenteile…

  • Schreiballtag

    Drachenliebe ***unbezahlte Werbung***

    Ich liebe sie einfach … meine Drachenschätze – keines der Bücher hat mich bisher enttäuscht, umso mehr freue ich mich, dass ich mich als ein Teil der Drachen familie bezeichnen kann. Während wir uns rasant auf die Veröffentlichung von Symantriet 2 zubewegen, ich fleißig an Symantriet 3 arbeite, und die morgen beginnende Schnitzeljagd geplant habe,  ist im Mai bereits still und heimlich ein weiteres MS fertig geworden. Es gibt also bald etwas Neues von mir zu Lesen. Die Titelabkürzung ist LuGDM-C – Na wer möchte raten? Vorschläge vor 😀 Übrigens habe ich meine Drachen mal gezählt. Inzwischen sind es 51 Stück und bei den Neuerscheinungen wächst meine WuLi regelmäßig ……

  • Schreiballtag,  SymantrietChallenge

    Der Countdown läuft …

    und Ihr dürft gespannt sein! Am 15.07. geht es offiziell mit unserer Schnitzeljagd los, aber wisst Ihr was?Jeder, der die Einladung fleißig teilt und mir die richtige Antwort des Rätsels per Mail zusendet,  erhält die erste Aufgabe von Stufe 2 schon am Samstag <3 Ich bitte Euch nur meine Mailadresse (kontakt@ci-harriot.de), insofern möglich, in Euer Adressbuch einzutragen, nicht dass die Antwort von Eurem Anbieter im Spam landet oder gänzlich abgewiesen wird … Ich freue mich auf Euch <3 Jetzt muss ich mir nur noch die Frage stellen: Was ziehe ich zum Ball an? Eure Harriot PS: Da mein Newsletter leider nicht bei allem ankam, musste ich umdisponieren: Ich habe einiges…

  • Events

    Voll, laut, warm und einfach nur toll…

    … Sind die Worte, die meinen ersten Besuch im Nest sehr gut beschreiben. Es war wundervoll. So viele Autoren und Leser! Mein Versprechen mit den Einladungen zur Symantrietschnitzeljagd habe ich übrigens wahr gemacht und alle interessierten Leser ihre Goodies inklusive Einladung überreicht. (Natürlich auch den online Bestellern). Ab heute ist auch die Aufgabe zur ersten Stufe hier zu finden. So können auch alle, die keine Einladung haben, mitspielen. Viel Spaß 💗 Wir Drachen werden gleich noch Frühstücken und dann geht es ab nach Hause. Euch einen schönen Sonntag!

    Kommentare deaktiviert für Voll, laut, warm und einfach nur toll…
  • Events,  Schreiballtag,  SymantrietChallenge

    Letzte Vorbereitungen für das Sommerfest im Drachennest…

    Ich bin mal wieder äußerst fleißig und packe nun noch die letzten Goodiepäckchen zu Symantriet. Wer eines möchte und morgen auf dem Sommerfest ist, der kann mich gerne ansprechen oder es sich beim Signieren abholen. Ich beiße auch nicht, versprochen 😉 Abgabe jedoch nur solange der Vorrat reicht … Limitierte Zitatpostkarten, eine mysteriöse Einladung und Süßkram warten auf Euch! Denjenigen von Euch, die nicht zum Fest kommen können, aber Symantriet mit persönlicher Signatur bestellt haben, lege ich natürlich Einladung und Postkarte bei (Gleichberechtigung muss sein, zumindest solange der Vorrat reicht) Damit wird morgen übrigens für die ersten Drachenflüsterer das Mysterium „Einladung“ aufgedeckt werden. Ich bin gespannt, was Ihr dazu sagen werdet.…

  • Schreiballtag

    Hintergründe des Schreibens

    Von außen betrachtet erscheint es leicht: Hinsetzen und  Schreiben. Ein Irrtum, den viele glauben, denn kaum jemand findet es wichtig zu Erwähnen, was hinter dem Schreibprozess steckt. Ein Bekannter meinte letztens erst wieder: Du sitzt doch nur in der Sonne und tippst …    Es war wie ein Faustschlag mitten ins Gesicht und ich muss nicht erwähnen, dass dieser Bekannter kein Freund ist. Nein, mein Schreiballtag ist einiges mehr. Denn bevor ich überhaupt loslegen kann, gilt es einen riesigen Berg an kreativer Vorarbeit zu meistern.                                                 Welten, Charaktere…