BuchBerlin

The last day ...

0
99

Was für ein Wochenende!

Es ist Sonntagmittag, die BuchBerlin ist in vollem Gange und ich bin erstaunt und dankbar hier zu sein. Es ist mein erster Besuch auf der drittgrößten Buchmesse in Deutschland. Im Gegensatz zu Frankfurt und Leipzig geht es hier ruhiger zu. Die großen Publikumsverlage sucht man vergebens, hat dafür jedoch Gelegenheit kleinere Verlage und Nischengenres kennenzulernen.

Die BuchBerlin ist nicht riesig. Statt gigantischen Ständen gibt es Tische und dahinter Banner. Verleger und Autoren sind gleichermaßen anwesend. Die ungezwungene Atmosphäre lädt zum Plaudern und auch wenn es voll ist, ist es deutlich entspannter als in Frankfurt.

Am Drachenmond Stand haben wir durchweg zu tun. Leser, Blogger und Interessierte finden den Weg zu uns, quatschen, lassen sich Bücher empfehlen und signieren. Es sind die Momente in denen ich wirklich genieße eine Autorin (vor allem beim Drachenmond Verlag zu sein)

Entgegen meines Wollens kam ich leider auch nicht umhin an anderen Ständen kleben zu bleiben und neben Fotos auch das ein oder andere Buch mitzunehmen. Danke für die tolle Zeit Maja und natürlich auch Danke an Bernhard und Robert.


Die BuchBerin ist kleiner, zeitmäßig kürzer und auch vom Umfang her kann man sie nicht mit Frankfurt und Leipzig vergleichen, dafür ist sie aber auch ruhiger und herzlicher.

Menschen mit demselben Hobby treffen, Reden und Büchershoppen in einem angenehmen Ambiente, bei dem wirklich alles gepasst hat: das war die Berliner Buchmesse für mich. Von der Organisation bis hin zur Umsetzung, hat sie mir gefallen und auch wenn ich mit anderen darüber gesprochen habe: die Größe ist das große Plus. Viel zu entdecken (inklusive Lesungen; Preisverleihung usw.) und dabei trotzdem das heimelige Gefühl bei dem man ohne Probleme mit Autoren und Verlagen ins Gespräch kommt.

Die BuchBerlin macht vor allem eines: sie verbindet. Fazit für mich: Ich komme auf jeden Fall wieder!

Eure

Celin Izabel Harriot

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments