Charaktervorstellung Finley

0
344

[»Verdammter Mist!«, brülle ich und trete mit voller Wucht gegen die Treppe. Das Metall klirrt und an der Stelle, die mein Fuß berührt hat, ist es verbogen. Die Wut ist überall in mir. Sie bringt mein Blut in Wallung und will die Kontrolle ergreifen, mein Gehirn ausschalten. Ich umfasse das Geländer, muss mich abreagieren, um jeden Preis verhindern, dass ich meinem Drang nachgebe und ins Nachbarhaus gehe. Denn wenn ich es betrete, wird sie sterben.]
📓
Er ist die Dunkelheit …
Erzogen von Dunkelschatten kennt Finley kaum etwas anderes als blinden Gehorsam.
Liebe und Zuneigung sind ihm genauso fremd, wie das Gefühl jemanden zu vertrauen.
Er jagt, quält und tötet, wenn es ihm befohlen wird. Darin besteht seine Aufgabe, sein Leben.
Doch als Erin auf den Plan tritt, beginnt es in ihm zu arbeiten. Er entdeckt verborgene Fähigkeiten und Eigenschaften, die ein Schatten nicht haben dürfte und beginnt die Dinge zu hinterfragen.
📓
Finley muss sich entscheiden, was ihm wichtiger ist: absolute Treue oder die Wahrheit?

👉 Na Bookies? Was sagt ihr zu meinem zweiten Prota?

Eure Harriot

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments