Leipziger Buchmesse – the first time

0
289

Von Shitwetter über tolle Menschen bis hin zur allerersten Signierstunde

Dieses Jahr hieß es das erste Mal für mich: Willkommen zur Leipziger Buchmesse. Was? Wie kann sie nur? Omg! Bevor jetzt ein riesiger Shitstorm losbricht: ich mache mir nicht viel aus Menschenmassen und Gedränge. Ich meine: wer will schon freiwillig den Platz mit einer Henne in einer überfüllten Legebatterie tauschen? Keiner! Da seht ihr es …  So kam es auch, dass ich obwohl Leipzig nur ein Katzensprung entfernt ist, nie den Drang verspürt habe die Messe zu besuchen. Im Ernst: warum auch? Es lebe die Buchpreisbindung und der Onlinehandel, der den nicht vorhandenen Buchladen in meinem Kaff mehr als weg macht.

Dieses Jahr war also mein erstes Mal und zwar gleich mit Signierstunde, die mein tolle Verlag für mich organisiert hat. Wisst ihr, was das Beste war? Ich durfte mit meiner absoluten Lieblingsautorin signieren. Wer und was, folgt weiter unten 😉

Nachdem meine Anfahrt durch Schneegestöber, übervolle Straßen und ausgebüxter Pferde zeitlich locker verdoppelt wurde und ich mir meinen Weg über den Messeparkplatz erkämpft habe, wurde ich von einer tollen Atmosphäre begrüßt. Überall Bücher, Leser, Autoren, Menschen und verrückten Verkleidungen, aber am allerwichtigsten: Gleichgesinnte. Leute, die genau so einen Knall haben wie ich, wenn es um Bücher geht und das war echt toll. Ich durfte zum ersten Mal die Drachenmond Autoren als meine Kollegen begrüßen, meine erste Signierstunde mit der göttlichen Julianna Grohe genießen, Blogger treffen und ganz viele tolle Erfahrungen sammeln. Es war ein unvergleichlicher Tag, an dem ich nicht mal selbst zum Shoppen gekommen bin.

Mein Fazit am Ende des Tages war, dass ich im nächsten Jahr wieder die Messe besuchen werde und dann vom ersten Tag bis zum Letzten. Nicht um Bücher zu shoppen, sondern um Freunde zu treffen. Neue und alte, die Atmosphäre zu genießen und einfach mal die normale Welt auszublenden.

Messe ist wie heimkommen, hat mal eine Kollegin gesagt und ich kann ihr nur zustimmen. Ich freue mich schon auf zu Hause!

 

 

 

Eure Harriot

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments